Spacer

Behandlungsablauf

Erfahren Sie das Procedere des Behandlungsablaufs:

Behandlungsablauf bei Beschwerden des Rückens und des Bewegungsapparates:

  • Anamnese
  • Funktionelle Untersuchung
  • Behandlung
  • Stabilisierung und ergänzende Maßnahmen
  • Besprechung der weiteren Therapie
  • Dauer ca. 60 – 90 Minuten
  • Folgetermin: Je nach Art und Verlauf der Beschwerden 
  • Dauer ca. 30 – 60 Minuten

Ablauf eriner homöopathischen Behandlung:

Nach einer ersten Kontaktaufnahme erhalten Sie einen Anamnesebogen. Diesen füllen Sie aus und senden ihn vor dem Ersttermin an mich zurück.

Auf Grundlage des Anamnesebogens werden im Vorfeld geeignete Therapiemaßnahmen erwogen. Beim Ersttermin, zu dem Sie gerne Befunde, Laborwerte und einzunehmende Medikamente mitbringen, wird die Anamnese vertieft. In der homöopathischen Behandlung geht es um die Erfassung aller individueller Aspekte (körperliche, seelische, familiensystemische) des Patienten/der Patientin.

Nach eingehender Repertorisation wird die Therapie gemeinsam besprochen und offene Fragen geklärt. Neben homöopathischen Einzelmitteln erhalten Sie je nach Befund weitere homöopatische und/oder phytotherapeutische Medikamente. Bei chronischen Erkrankungen liegen meist klar definierte neurobiologische Konflikte zu Grunde. Hierfür bekommen Sie entsprechende Übungen zur Konfliktlösung.

Für den Ersttermin sollten Sie ca. 90 – 120 Minuten einplanen.

Folgetermine sind abhängig von der Art und dem Verlauf der Beschwerden.

Drucken

anmelden